Die kalt gepressten Öle … natürlich.

Leinöl „Gold Olivin“

Leinöl „Gold Olivin“

Leinöl "Goldenes Olivin"

Für die Diät von Dr. Budwig wird vor allem das Leinöl „Zloty Oliwin“ empfohlen. Produziert wird es aus Samen hochwertigster Qualität des gelben  Leins (Sorte Oliwin), die durch natürliche Selektion ausgewählt werden. Es verfügt über einen sehr milden Geschmack mit einem leichten Hauch von Nuss und Sesam, ohne so genannten Fischgeschmack wie bei Leinöl, das aus den braunen Samen produziert wird. In ihrer biochemischen Zusammensetzung enthält „Zloty Oliwin“ 60%  Omega-3-Fettsäuren der Gruppe der essentiellen Fettsäuren. Die einzigartige Technologie der Kaltpressung bis 40°C und der Lagerung und Distribution bis 10°C garantiert das Risiko der Oxidation der Omega-3-Fettsäuren zu minimieren. Somit garantiert sie die höchste Qualität und den höchsten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. 

Das ungereinigte und ungefilterte Leinöl ist das ideale Produkt für Diät von Dr. Budwig.

Ausschließlich zum Kaltgenuss

Leinöl „Zloty Oliwin“ aus den gelben Leinsamen der Sorte „Oliwin“ mit dem höchsten Gehalt von mehr als 50% an  Omega-3-Fettsäuren, das kaltgepresst ungefiltert und nicht raffiniert ist, ist perfekt für die Dr. Budwig-Diät. 100% polnische Produktion: vom Rohstoff bis zum frischen kaltgepressten Öl.

Gehalt von über 50% der Omega-3-Fettsäuren!!!

Leinöl - Basisinformationen

Seit Jahrhunderten wurde Lein als wertvolle Heilpflanze angesehen. Unsere Vorfahren haben Leinsamen für Heilung der verschiedenen Krankheiten erfolgreich eingesetzt. In modernen Zeiten, wo wir die biochemische Zusammensetzung erkunden können, wissen wir warum so viel Positives dieser Pflanze zugeschrieben wird. Die moderne Wissenschaft bestätigte in Ergebnissen der Forschungen von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt, dass diese kleinen Samen wertvolle Eigenschaften besitzen. Es sollte in der Ernährung aller Personen sein, denen Gesundheit von sich selbst und deren Nächsten wichtig ist. Leinsamen sind eine reichhaltige Quelle für Lignane und sie enthalten 700 Mal mehr Lignane als andere häufigsten konsumierte Produkte. Äußerst wichtiger und wertvoller Bestandteil von Flachs sind die  enthaltenen FetteFette sind Träger der Vitamine A, D, E und K sie erleichtern ihre Aufnahme von anderen Produkten. Darüber hinaus helfen sie den Geschmack wahrzunehmen und erleichtern das Schlucken von Speisen. Es wird empfohlen, dass Fette  mit der Nahrung bis zu 30% der gesamten Anzahl der Kalorien aufgenommen werden sollten. Sie sollten die richtige Menge an ungesättigten Fettsäuren enthalten (von 5% bis 15% der gesamten Kalorienanzahl). 

Leinöl enthält Fette mit einzigartigen und außergewöhnlichen Eigenschaften. Es enthält bis zu 90% ungesättigter Fettsäuren. 
 Die Einzigartigkeit von Leinöl liegt in der Tatsache, dass es eine Rekordzahl an extrem wertvollen,  für die Gesundheit unerlässlichen, ungesättigten Fettsäuren Omega-3 (über 50%) verfügt. Zusätzlich sind sie in perfektem Verhältnis zu den essentiellen Fettsäuren Omega-6, die ebenfalls in dem Öl gefunden werden, proportioniert. In anderen Pflanzenölen sind die Omega-3-Fettsäuren selten und in kleinen Mengen vorhanden. Die meisten von uns konsumierten pflanzlichen Öle enthalten fast ausschließlich Omega-6-Fettsäuren.

Omega-3-und Omega-6 sind der Gruppe der essentiellen Fettsäuren (EFA Essential Fatty Acid) untergeordnet. Die essentiellen Fettsäuren sind notwendig, da der menschliche Körper sie nicht selbst herstellen kann. Sie müssen durch richtige Diät dem Körper zugeführt werden. Die Omega-6-Fettsäuren gehören zu den häufigsten in unserer Ernährung.

Die empfohlene richtige Balance zwischen Omega-6-und Omega-3 ist von 1:1 bis 4:1. In der heutigen Ernährung wurden Proportionen ziemlich drastisch verändert. Es wird geschätzt, dass sie im Bereich von 10:1 bis sogar 50:1 für Omega-6 sind und zur Bildung und Entwicklung von vielen Krankheiten beitragen. Einfluss darauf hat der Konsum von Lebensmitteln, die reich an Fettsäuren Omega-6 sind. Z.B. pflanzliche Öle, die reich an Omega-6 sind und das Fleisch der Tiere, die mit Futter aus Getreide, das reich an Omega-6 ist, gefüttert wurden. Um die ungünstigen Verhältnisse in unserer Ernährung zu ändern, sollte man den Verbrauch von Produkten mit Omega-3 steigern. Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, sind fette  meeresfische wie Lachs oder kaltgepresstes Leinöl.

Leinöl Zloty Oliwin - Produktion und Eigenschaften

Kaltgepresstes Leinöl hat eine gelbe Farbe, leicht nussigen Geschmack und charakteristisches Aroma. Es wird aus speziell ausgewählten Sorten vom gelben Lein der Sorte „Oliwin“, die die entsprechende Zusammensetzung und Gehalt an essentiellen Fettsäuren enthält, hergestellt.

Omega-3 Fettsäuren sind gegen Hitze, Licht und Sauerstoff sehr empfindlich. Damit sie nicht zerstört werden, muss das LEINÖL „Zloty Oliwin“  in einer speziell konstruierten Presse, in denen die Presstemperatur nicht  40°C überschreitet, kaltgepresst werden. Darüber hinaus sollten die Regelungen der Lagerung und der Distribution beachtet werden. Das Leinöl sollte in dunklen Glasflaschen bei 5-10°C gelagert werden.

Wie sollte man kaltgepresstes Leinöl einnehmen.

LEINÖL kann von 1-3 Esslöffel pro Tag eingenommen werden. Zum Beispiel, wenn man 2 Esslöffel Öl pro Tag einnimmt, kann man dies auf einmal nehmen oder aufteilen z. B. 1 Esslöffel morgens und 1 abends.

Von uns angebotenes Leinöl ist auch eine der beiden Hauptbestandteile der in Polen immer beliebteren Diät von Dr. Johanna Budwig. Es erfüllt auch die Qualitätsanforderungen für den Einsatz von Leinöl, die sie in ihrer Diät empfiehlt.

Das Ergebnis ihrer Suche ist die in der ganzen Welt bekannte Käse-Öl-Paste. Das Mischen der beiden (mindestens 5 Minuten) macht das Fett wasserlöslich, das einfach durch den  Verdauungstrakt schnell absorbiert und in Blut und Lymphe transportiert wird. Mit dem Kauf unseres kaltgepressten Leinöls, können Sie darauf vertrauen, dass Sie Leinöl in höchster Qualität gewählt haben. Wir können es Ihnen garantieren, aufgrund der Tatsachen, dass:

- wir nur die besten Materialien, die auf dem polnischen Markt vorhanden sind, verwenden;

- jede Serie der Rohstoffe auf die Anwesenheit von Schwermetallen getestet wird und unter geeigneten Bedingungen gelagert wird;

- jede Serie der fertigen Öle in Bezug auf Gehalt und Struktur der essentiellen Fettsäuren geprüft wird und auf andere Parameter, die die Frische und Qualität des Öls bestätigen, überprüft wird;

-  das Öl kaltgepresst wird, um die Erhaltung der natürlichen Eigenschaften von Lein, aus dem es extrudiert zu gewährleisten;

- die Qualität unseres Leinöls der Qualitätsanforderungen des aktuellen polnischen VII Arzneimittelverzeichnis entspricht;

Wie sollte man das Leinöl aufbewahren, damit es seine Eigenschaften behält?

Kaltgepresstes Leinöl sollte, aufgrund der Instabilität der ungesättigten Fettsäuren Omega, bei 4°C bis 10°C bei eingeschränktem Licht- und Luftzugang, in dicht geschlossenen dunklen Glasflaschen aufbewahrt werden;

Um Ihnen einen schnellen und regelmäßigen Zugriff auf frisches kaltgepresstes Leinöl „Zloty Oliwin“ zu ermöglichen, verkaufen wir mit Hilfe von Versandhandel oder auch nur in Kräuter- und Medizinfachgeschäften mit Kühleinrichtung. So genannter „Geschäftsleinöl“ (das nicht aus dem Kühlschrank verkauft sein muss) enthält 2-7% n-3 (Omega-3). Das Öl enthält nur wenig Alpha-Linolensäure. So arm an Omega-3 kann das Öl länger halten. Es ist nicht auf Oxidation (Ranzigwerden) anfällig und deshalb hat es eine Haltbarkeit von mehreren Monaten. Es braucht nicht in Kühlen gehalten werden. Solches Leinöl wird aus speziellen Sorten von Leinsamen, anderen als „Zielony Szafir“ (Grüner Saphir) oder „Zloty Oliwin“ (Goldener Olivin), hergestellt. Diese Öle unterscheiden sich erheblich in der biochemischen Zusammensetzung. Sie haben nämlich niedrigen Linolensäuregehalt. Das sind Öle, die in ihrer Zusammensetzung geringe Mengen an Omega 3-Fettsäuren haben, aber reich an Omega-6-Fettsäuren (Gehalt von etwa 72%) und Omega-9 (15%) sind. Der Rest der Fettsäuren ist gesättigt. Die Omega-6-Fettsäuren benötigt der menschliche Körper in 3-mal höheren Mengen als die Omega-3-Fettsäuren. Ein Mensch sollte aktive Fettsäuren, die zur Gruppe der n-6 der essentiellen Fettsäuren (EFA) gehören, konsumieren. In stark verarbeiteten Lebensmitteln und in raffinierten Ölen treten „verdorbene“ Säuren aus der  n-6-Gruppe auf. Mangel an aktiven Säuren veranlasst, dass der Körper die Säuren aussucht, die geringere Qualität aufweisen, was zu verschiedenen Krankheiten führt. Die Omega 6-Fettsäure, wie Omega-9, senken den Cholesterinspiegel im Blut (hilft gegen Arteriosklerose) und bauen die Zellmembranen unserer Zellen auf.

ACHTUNG: Leinöl, das niedrigen Linolensäuregehalt hat, ist nicht bei Dr. Budwigs Diät anwendbar! Es ergänzt EFA-Mangel in der normalen Ernährung. Es ist für kalte Gerichte gedacht und erfordert nicht die Lagerung im Kühlschrank. Es schmeckt hervorragend mit der Grütze (Buchweizengrütze) und mit Salaten.

Bitte beachten Sie, dass alle gesundheitlichen Probleme eine ärztliche Beratung erfordern. Trotz der Tatsache, dass kaltgepresstes Leinöl im Allgemeinen gut verträglich ist und keine Nebenwirkungen verursacht, konsultieren Sie die Verwendung mit Ihrem Arzt.

Distribution nur aus den Kühlschränken! Lagertemperatur von 4°C bis 10°C!

Versandhandel immer in Thermobehältern!

Ein Esslöffel Leinöl „Zloty Oliwin“ enthält den gleichen Wert an Omega-3, wie 6 Tabletten Omega-3, die auf dem Markt erhältlich sind.

 

Untersuchungergebnisse   Omega 3 = 57,632 % , Omega 6 = 11,836 %

zielony_nurt_badania.jpg