Die kalt gepressten Öle … natürlich.

Technologie der Pressung

Auf dem polnischen Markt gibt es viele Hersteller, die mit der Kaltumformung der Öle und Fette Verarbeitung weithin verstanden umzugehen.Mein Name ist Paul Mucha absolvierte ich an der Fakultät für Agrar-und Lebensmittelwissenschaften an der Universität für Bodenkultur in Breslau, für ein paar Jahre beschäftige ich mich mit den kalt gepressten Öle. Unten versuche ich Ihnen alle Aspekte der Technologie des Stanzen der ersten frischen jungfräulichen Öle erläutern und welche Voraussetzungen muss der Hersteller, um das Fett wir essen ist für unseren Körper zu erfüllen.

Auf dem polnischen Markt gibt es viele Hersteller, die mit der Kaltumformung der Öle und Fette Verarbeitung weithin verstanden umzugehen.

ZWEI TECHNOLOGIEN

Man muss zunächst zwischen zwei Methoden des Erwerbs von Technologie oder pflanzliche Fette, die so gut wie nichts gemein haben mit einander, obwohl das Endprodukt ist die gleiche oder Pflanzenöl zu unterscheiden. Der erste von ihnen direkt aus der Sicht der gesundheitsfördernden Eigenschaften der Öle sind kalt gepresst, in einem speziell entwickelten Schneckenpressen, in denen die Austrittstemperatur nicht überschreitet 40 ° C und durch geeignete Wahl der technologischen Parameter (Verhältnisse der Cochlea, um den Druck der Presse), können wir Öl auf biochemische Parameter zu erhalten, unverändert mit den Merkmalen von nativem Olivenöl (extra vergine). Zur Erläuterung nativen Öle sind solche, die nach der Extraktion von Ölsaaten genau die gleiche biochemische Zusammensetzung von denen in den Samen der Pflanzen befindet haben.

ROHSTOFF

Jeśli chodzi o dalsze wymogi, które należy spełnić w trakcie produkcji  aby olej roślinny stanowił źródło cennych składników dla naszego organizmu to niezwykle istotną rzeczą jest surowiec  bardzo wysokiej jakości o odpowiedniej zawartości tłuszczu, uprawiany przez wyspecjalizowanych  plantatorów w odpowiednich warunkach zarówno klimatycznych jak i glebowych, z uwzględnieniem wysokiej kultury agrotechnicznej oraz doborem odpowiednich odmian gwarantujących dobre parametry biochemiczne.

DRUCKGASTTEMPERATURSCHUTZ

Soweit weitere Schritte bei der Herstellung von guten kaltgepressten Ölen, vor allem sicherzustellen, dass die Temperatur-Regime, d.h.: kümmert es, gegen Öle reich an Omega 3 und Omega 6 unmittelbar nach der Pressung abgekühlt auf eine Temperatur von 4-10 ° C, geschützt vor Licht und Luft aufgrund der hohen Empfindlichkeit von PUFA auf die oxidativen Prozesse (Oxidation). Der Vertrieb solcher Produkte sollten nur in braunen Glasflaschen und Kühlcontainer und Kühlschränke. Haltbarkeit von Öl in solcher Form und ihre anschließende Lagerung zu Hause nur in Kühlschränken beträgt 2-3 Monate. Sie sollten kalt gegessen werden, sind nicht geeignet zum Braten mit Ausnahme von Rapsöl.

INDUSTRIAL STAMPING

Zum Vergleich, nennen wir es das zweite Technologie der Verarbeitung von pflanzlichen Fettmasse sieht wie folgt aus: Die Produktion beginnt mit dem ersten Drücken der Samen in heißen Temperaturen um 80 ° C. Bagasse aus solchen Entladung płatkuje und dann Extraktion mit Benzin oder Hexan-Extraktion unterzogen. Anschließend wurde das Lösungsmittel abdestilliert. Das restliche Lösungsmittel in der Öl-Rückstand, indem Heißdampf Öl, das durch die hohe Temperatur, dass die Reduzierung der Endprodukt-Wert entfernt. So das so erhaltene Öl ist braun gefärbt - grün und enthält eine Reihe von Fremdstoffen. Um sie zu beseitigen ist, um das Öl Raffination unterworfen. Wasserdampf ist von der sogenannten Öl entfernt. "Lock", die aus Phospholipiden bestehen (z. B. Lecithin), die neben der EFA wertvollsten für die menschliche Gesundheit Komponenten von pflanzlichen Ölen ist. Diese Komponenten sind verloren. Nach Raffination odśluzowaniu nächste Schritt ist die "Entsäuerung". In diesem Stadium der Öl kurz mit Lösungen von Natronlauge gewaschen, um freie Fettsäuren zu entfernen. Die nächste Stufe ist die "Bleichen". Das Öl wird dann auf eine Temperatur von 90 Grad C, der starke Einfluss der Art der Kieselgur Absorptionsmittel unterzogen. Dies geschieht, um die Farbe des Produktes durch das Entfernen der grünen Färbung (Chlorophyll) und Grau (feofityn), die vom Chlorophyll Abbau auftretende in der Gewinnung und Raffination abgeleitet sind, zu verbessern. Bleaching ist sehr schädlich für die Komponenten, denn hier gibt es negative Veränderungen EFA: Oxidation und Isomerisierung (trans-Fette sind so ausgebildet, schlecht für die Gesundheit). In diesem Prozess der Transformation sind ebenfalls natürlichen Sterolen. Der nächste Schritt ist Dehydration, durchgeführt bei 240 ° C unter vermindertem Druck bei einer konstanten Fluss von überhitztem Dampf. Dieser Vorgang entfernt alle das Öl in der natürlichen flüchtigen, normalerweise gibt es eine Geschmacks-und Geruchssinn. So drastischen Öl-Behandlung ist nicht ohne negative Auswirkungen auf ihre Qualität.

Wie Sie sehen können, wirken nur die nativen Öle wie Gesundheitsvorsorge, indem sie essentielle Fettsäuren für unseren Körper.

Wykonanie ARPRO & ICENTER
System CMS by WEGO.PL